Das EGO – ICH BIN

Das EGO-ICH will immer den eigenen Weg titulieren und kämpft ums Überleben, findet 1000 Gründen warum wir den EIGENEN WEG groß darstellen und UNS SELBST & der ganzen Welt als Herzensweg erklären müssen...
(darin war ich selbst Meisterin und das zu erkennen war & ist der Weg)

Das Ego-Ich strebt nach SELBSTVERWIRKLICHUNG & EIGENDARSTELLUNG

Sei es mal dahingestellt warum das so ist - ich möchte nicht zu tief einsteigen.

Doch wenn das EGO-ICH erkannt & entlarvt wurde und im eigenen Bewusstsein die Nebenrolle einnimmt....endlich durch das Erlösen von tiefsitzendem Mangel im Zellkernbewusstsein - heilen kann.

Ja....

Dann ist die Hauptrolle FREI. Das wahrhaftige ICH BIN findet sich in der Hauptrolle ein und der Kampf ums Überleben hat ein Ende. Der Zellkern wird angereichert mit Frieden & Liebe.

Dann geschieht eins...
Das wahrhaftige ICH BIN braucht sich keine Weg mehr erklären, braucht kein Vergleichen und keinen Kampf - DENN ES LEBT IM SEIN!

Seit Stunden schreibe ich....
Schreibe was durch mich durchkommt....
IM SEIN der "ICH BIN" Energie...

So einfach und der Weg dahin mit 100.000senden von Egofallen gepflastert.

Dieser Post soll keine belehrende Energie in sich tragen....sonder in LIEBE im Bewusstsein der Menschen schwingen....um die Tore für das SEIN zu öffnen.

Dort wo es SEIN darf...

Magische ICH BIN Grüsse,
Christina Isabella Salopek

 

*****************************

 

Wenn ich mir das so durchlese was ich gestern geschrieben habe....Hmm? Welcher Mensch der nicht übers Wasser wandelt schafft das so zu SEIN....? Ich weiß es nicht. Vielleicht sollten wir loslassen und aufhören zu wollen. SO SEIN ZU WOLLEN....wie es in unzähligen spirituellen Varianten gelehrt wird, wie wir sein sollen. Vielleicht sollten wir einfach nur aufhören zu wollen. Erreichen zu wollen, groß werde wollen, berühmt werden wollen, bekannt werden wollen, gesehen werden wollen, gehört werden wollen, anerkannt werden wollen....geliebt werden wollen. Wenn wir aufhören zu wollen könnte INNERER FRIEDEN Einzug halten....sicher nicht sofort, auch diese Reise dauert...bis der Frieden ankommen kann. Und dann...Ja dann könnte es GUT sein. Aus dieser Quelle zu SEIN und zu TUN. Es darf einfach sein....das sollte doch zu machen sein. Ein ewiges lernen und reifen....nicht umsonst sind es die "ALTEN WEISEN" , die uns immer wieder auf irgendeine Art berühren.

 

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar